Durchführung klinischer Studien

Durch die erstklassige technische Ausrüstung des Bewegunganalyselabors kann Sporthomotion für die Industrie Fragestellungen beantworten:

  • Studien zur Wirkungsweise von Orthesen, Bandagen

  • Veränderungen des Bewegungsablaufes unter der Behandlung von z. B. Hyaluronsäure können auf höchstem wissenschaftlichem Niveau durchgeführt werden.

Aktuell laufende Maßnahmen:

  • Klinische Auswirkungen (Bewegungsbereich) durch die Anwendung von Hyaluronsäure an Facettengelenken.

  • Auswirkungen auf Bewegungsablauf durch valgisierende/varisierende Einlagen.

  • Auswirkungen auf die Haltung durch die Verwendung von sensomotorischen Einlagen.

  • Auswirkungen von Bissschienen auf die Haltung im Rahmen der craniomandibulären Dysfunktion.

Durch die erstklassige technische Ausrüstung der Praxisklinik Sporthomedic und des angegliederten hochmodernen Bewegungsanalyselabors Sporthomotion können Fragestellungen für die Industrie gezielt beantwortet werden. So werden klinische Studien auf höchstem wissenschaftlichen Niveau durchgeführt wie z. B. zur Wirkungsweise von Orthesen, Bandagen, Schuheinlagen oder von Hyaluronsäure etc.